"Bleib Aktiv!" 2015

Niederösterreichs größte Messe für alle Junggebliebenen startet in diesem Jahr in ihr zweites Jahrzehnt. Gerade mal hat Veranstalter Manfred Henzl mit seinem Team das 10jährige Jubiläum gefeiert, dreht sich ab 26. Februar bereits zum 11. Mal alles rund ums Jungbleiben und Wohlfühlen. Dazu jede Menge Unterhaltung mit bekannten Stars.

 

 

Ein Highlight an den Messetagen ist seit Beginn an die Adler Modenschau. 2015 kann man wahrlich den Hut vor dem Event ziehen. Dann nämlich, wenn zur großen Modenschau auch noch die aktuellsten Hutmodelle präsentiert werden. Von Kopf bis Fuß ist man aber nicht nur am Laufsteg am aktuellsten Stand. "So schmeckt Niederösterreich" präsentiert ebenfalls bereits als Stammgast, was das größte Bundesland an kulinarischen Erlebnissen zu bieten hat.

 HutmodeHutmode

 

Unvergleichliche Highlights

Zu bieten hat die "Bleib Aktiv!" aber nicht nur Highlights aus der Mode und der Schmankerl aus Niederösterreich. Stars haben sich immer schon die berühmte Klinke in die Hand gegeben. So auch 2015, wo Prof. Bankhofer und Prof. Meryn die besten Tipps zum gesunden Leben in ihrer unvergleichlichen Weise präsentieren. Apropos unvergleichlich: mit Marianne Mendt ist wohl das Urgestein der heimischen Musikszene 2015 im VAZ zu Gast. Und auch der ehemalige Profi-Weltmeister im Schisport, David Zwilling wird über die mentale Kraft erzählen. Vom Spitzensportler zum Unternehmer und Pilger - ein Reisebericht von Arbing (OÖ) nach Jerusalem.

 

Wertvolle Tips und Infos über die Pflege und Bepflanzung von Stauden- und Rosenbeeten vom Radio NÖ Gärtner Franz Gabesam.

Franz GabesamFranz Gabesam

 

Seit Beginn der „Bleib aktiv!“ auch unvergleichlich das umfangreiche Gesundheitszentrum der NÖ Gebietskrankenkasse, welches durch einen Besuch vor Ort den Gang zu vielen Untersuchungen erspart. Topberatung verbunden mit sehr ausführlichen Informationen - das alles zusammen findet man bei der "Bleib Aktiv!"  an einem Ort.

 

Sportlich wertvoll und mobil

Und was die Messe für alle Junggebliebenen 2015 noch an einem Ort vereint, ist in dieser Form auch in St. Pölten einzigartig. Unzählige Autohändler werden die neuesten Modelle für den richtigen Start in den Frühling präsentieren. Kein langes Suchen von Haus zu Haus. Kein langes Pendeln von einem Ort zum anderen. Bei der "Bleib Aktiv!" ist alles in einer Halle kompakt zu finden. Dazu natürlich die fachliche Information aus erster Hand. Und wer es zwar sportlich, aber dennoch gemütlicher angehen will, der ist ebenso besten beraten. Die erste große E-Bike Schau wird ebenfalls bei der "Bleib Aktiv" 2015 die neuesten Modelle präsentieren. Und für die ganz Sportlichen wird sich ebenso das eine oder andere "Gerät" finden.

 

Bis ans Ende der Welt

Das Thema Mobilität ist also ein ganz Großes bei der kommenden Auflage zu Jungsein-Messe. Und bei diesem Thema darf natürlich auch das Lieblingserlebnis vieler Junggebliebenen nicht fehlen, das Reisen. Alles, was die Welt zu bieten hat - ein schönes Motto, welches sich da die verschiedenen Reiseanbieter einfallen haben lassen. Und tatsächlich, es gibt nur sehr wenige Orte auf unserem Planeten, an den man in unserer Zeit nicht hinreisen kann. Aber das erkundet man am besten selbst bei der "Bleib Aktiv!" 2015.

 

Nicht versäumen!

Lassen Sie sich am besten selbst überraschen, was im Frühjahr 2015 so alles im VAZ St. Pölten bei der "Bleib Aktiv!" noch auf dem Programm steht. Geöffnet sind die Tore der „Bleib aktiv!“ am Donnerstag 26. Februar  von 9.00 bis 17.00 Uhr und am Freitag 27. Februar von 9:00 bis 17:00 Uhr.

 


 


Bleib Aktiv! © 2007 - 2018 by Henzl Media GmbH